Feuerwerk der Turnkunst



HARD BEAT Tournee ins Frühjahr 2021 verschoben!

Aufgrund der Ende August von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen sind Großveranstaltungen, bei denen die Kontaktverfolgung und die Einhaltung der Hygieneregeln nicht möglich sind, bis mindestens zum Jahresende 2020 untersagt. Tausende Menschen in einer Halle, dicht an dicht - das wird im kommenden Winter unter der COVID-19-Pandemie also leider nicht möglich sein. Die Verantwortlichen des "Feuerwerk der Turnkunst" haben das erkannt und deshalb die HARD BEAT Tournee 2021 ins Frühjahr verschoben. Sie geht nun vom 26. März bis zum 21. April 2021 auf Deutschlandreise.

Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. In allen anderen Fällen gilt die Geld-zurück-Garantie!



Zum neuen Tourneeplan ...

Infos & Fragen: 0511 980 97-98
E-Mail: Ticketservice@NTBwelt.de
380042837

Hard Beat Tournee 2021

Im Takt des Lebens – modern und voller Spannung. HARD BEAT vereint faszinierende Bewegungsformen und lässt die Lebensenergie pulsieren. Kraftvolle musikalische Beats, die live performed werden, treffen dabei auf die herzergreifenden und mitreißenden Darbietungen einzigartiger Weltklasse-Turner, -Artisten und -Akrobaten. Folgen Sie dem Rhythmus, und entdecken Sie eine Welt voller Kontraste! Erleben Sie HARD BEAT!

 

TICKETS & TERMINE

Das Ensemble

Scandinavian Boards

Frisch und dynamisch kommen die sieben jungen Skandinavier daher. Auf gleich drei Schleuderbrettern präsentieren sie halsbrecherische Sprünge im Sekundentakt exakt abgestimmt auf den Beat der Musik. Der Act ist vollkommen neuartig, weltweit unerreicht und versetzte die Fachwelt im vergangenen Jahr beim Festival Cirque du Demain in Paris in ungläubiges Staunen! Der Lohn war ein niemals zuvor vergebener Sonderpreis!

Credo

Was hat ein Trampolin und ein Russischer Barren gemeinsam? Zunächst einmal scheinbar wenig, was das Gerät selbst angeht. Die wagemutigen Sprünge und Elemente sind indes sehr ähnlich, jedoch landet Svetlana Gvozdetskaya nach ihren halsbrecherischen Sprüngen scheinbar mühelos auf einem wenige Zentimeter breiten federnden Balken anstatt auf einem großen Tuch! Die Nummer der russischen Gruppe Credo verspricht „Gänsehaut pur“!

Hochkant & LunaTix

Phantasievolle, überdimensionale Figuren auf Stelzen verleihen HARD BEAT etwas märchenhaftes. Hochkant & LunaTix haben sich normalerweise der Straßenkunst verschrieben, überraschen aber beim Feuerwerk der Turnkunst auch mit einer kunstvoll inszenierten Feuershow.


Duo Sienna

Es ist wie ein Blick in den Spiegel. Sina und Vienna reflektieren einander perfekt und kreieren somit beeindruckende Bilder. Sie erzeugen tiefste hingebungsvolle Verbundenheit und berühren emotional. Die beiden Berlinerinnen vereinen Stärke und Eleganz am Luftring und am Dance-Pole zu einer überraschenden Partnerakrobatik voll mitreißender Intensität.

Robert Wicke

Sein kindlicher Humor lädt zum Lachen ein. Sein Witz liegt im unerwartet Erwarteten, sein charmantes Wesen spricht an und fesselt. Robert Wicke wird als Comedian der Show den roten Faden knüpfen. Mit seiner unnachahmlichen Jonglage und einem ganz besonderen Draht zum Publikum wird der Hannoveraner bei HARD BEAT für die herzlichen Momente sorgen.

Sergey Mishchurenko

Sergey ist ein begnadeter Tänzer und hat seine außergewöhnlichen Fähigkeiten bereits in großen TV-Produktionen wie “Got to Dance” unter Beweis gestellt. Er wird auch als Tanz-Choreograph dem Feuerwerk der Turnkunst Showteam seinen Stempel aufdrücken und zudem an der Flying Pole zu sehen sein!

I-Team

Beim Feuerwerk der Turnkunst gibt es seit langer Zeit einmal wieder eine “Trampo-Wall”-Darbietung zu bewundern! Über zwei Trampoline springen die ukrainischen Turner in atemberaubendem Tempo in ein “Gläsernes Haus”, nicht ohne dabei mit ihren turnerischen Fähigkeiten zu glänzen. Auch bei ihrer zweiten Darbietung an der Russischen Schaukel lässt das I-Team den Zuschauern den Atem stocken: Über mehrere Meter fliegen die Akteure mit Salti bis unter das Hallendach. Erhöhter “Hard Beat” sollte bei den Zuschauern vorprogrammiert sein!

 

 

Alona Jouravel

Handstandequilibristik vom Feinsten unter erschwerten Bedingungen präsentiert die junge Russin auf einem ungewöhnlichen Turngerät. In dem eigens für sie konstruierten quaderförmigen Metallgestell wird Alona während ihrer Performance durchgängig “beregnet”.  Dabei verliert sie dennoch nie die Kontrolle über das glitschig anmutende Turngerät! Eine Nummer wie von einem anderen Stern und Inbegriff von “Hard Beat”!

Duo Angeles

Die Kubaner Zhenia and José Ángel präsentieren einzigartige Artistik auf Roller Skates, in der sie spektakuläre Hebe- und Tanzelemente harmonisch miteinander verknüpfen. Ihre neuartige Darbietung wurde beim Circuba Festival 2018 sowie beim Festival Albacete 2019 bereits mehrfach ausgezeichnet.

Pavel Voladas

Die spektakuläre Viererreck-Nummer von Pavel Voladas gilt als die beste ihrer Art weltweit: Waghalsige Flüge von Stange zu Stange sind aber nicht der einzige Gänsehautmoment, den dieser Ausnahmesportler zu bieten hat. Zum Finale verbindet er sich zusätzlich noch die Augen und rotiert völlig blind zwischen den Reckstangen.

Feuerwerk der Turnkunst Showteam

Sie glänzen durch ihre facettenreichen Darbietungen und sind das Bindeglied zwischen den Künstlern: Das Showteam. Trainerin und Regisseurin Heidi Aguilar entwickelt jedes Jahr eine individuelle Choreografie, die das Gesamtkunstwerk auch in diesem Jahr wieder perfekt macht. Immer in ihrem Koffer: Elemente aus Turnen, Akrobatik und Rhythmischer Sportgymnastik.

opus hardbeat